Statspack

Allgemein PERFSTAT bietet eine gute Möglichkeit einer Performance Auswertung und das ist noch viel wichtiger, auch auf einer Standard Edtion. Vorbereitung Folgende Parameter müssen auf der Datenbank gesetzt oder kontrolliert werden: alter system set statistics_level=typical; alter system set timed_statistics=TRUE; Installation SQL> @?/rdbms/admin/spcreate.sql Für die Installation von perfstat benötigen wir folgende Benutzereingaben Choose the PERFSTAT user’s…

Database Instance Caging

Database Instance Caging ist die Möglichkeit ab der Version 11.2 eine oder mehrere Datenbanken auf einem Datenbank Server CPU technisch aufzuteilen. Anderes ausgedrückt, ich limitiere die Anzahl an CPUs welche eine Datenbank gleichzeitig benutzen darf. Dieses Feature basiert auf dem Oracle Ressource Manager weswegen diese Option auf Enterprise Edition eingeschränkt ist. Beispiel over-provisioned: Ein Datenbank Server…

APEX 4.2 ist zum Download verfügbar

Hallo, Apex 4.2 ist zum Download bei Oracle verfügbar. Oracle Apex Seite New Feature: Application Builder for Mobile Erweiterter Support für Mobile Application. Mit jQuery können jetzt Applikationen für Mobile Devices erstellt werden, welche auch ohne grossen Aufwand als Desktop Version zur Verfügung gestellt werden können. Mobile und Responsive Themes Out of the Box Themes…

Exadata Cell Server Performance Teil I

Eine einfache Methode die Auslastung seines Cell Servers zu ermitteln, ist mit einem Skript von der Database Machine. Dies geht schnell und erspart viel Zeit mit dem Enterprise Manager oder der Cloud Control. cgf=<PATH_TO_CELL_SERVER_CONFIGURATION> if [ $# -eq 1 ] then   art=“_SEC“ else   art=$2 fi # dcli -g $cgf -l root „cellcli -e …

Exadata Cell space reclamation

Nicht alle threshold müssen auf einer Exadata Cell definiert werden. Es gibt auch default (unsichtbare) threshold, welche auf einer Cell konfiguriert sind. Hier ein kurzes Beispiel. Auf dieser Cell erzeugen wir einen Alert indem wir einen Mountpoint über 80% füllen. [root@dm01cel01 ~]# df -h Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on /dev/md5              9.9G  4.6G  4.8G …

Die neue Exadata X3 ist da

Die neue Exadata X3 wurde auf der Open World presäntiert. Hier die News soweit ich diese in Erfahrung gebracht habe. Der neue Exadata Cell Server kommt mit 4x mehr Flash Cache Speicher. Damit hat der Cell Server nun 1600GB auf Basis der Oracle’s Sun Flash Accelerator F40 PCIe Card. Die X3 hat jetzt 2 mal…

Objekte im SYSTEM Tablespace

Jeder gute DBA sollte versuchen das sich keine Objekte in seinem SYSTEM Tablespace einschleichen. Jedoch kann man das nicht immer beim Installieren einer Applikation sicherstellen. Hier ein kleines Skript das die Arbeit erleichtern soll. Beispiel: select owner,         segment_type,         segment_name from dba_segments where tablespace_name=’SYSTEM‘ and owner not in (‚APEX_030200‘,                   ‚CTXSYS‘,                   ‚DBSNMP‘,                  …

Erstellen einer Datenbank auf Exadata

Dieser Artikel erklärt wie man schnell eine Datenbank auf einer Exadata erstellen kann. Das Beispiel hier geht von einer Single Instanz aus, jedoch kann man ohne weiteres auch einen RAC erstellen $ORACLE_HOME/bin/dbca -silent -createDatabase -templateName oltp_x2_2.dbt -gdbName dbm.world -sid dbm -sysPassword welcome1 -systemPassword welcome1 -sysmanPassword welcome1 -dbsnmpPassword welcome1 -emConfiguration LOCAL -redoLogFileSize 500 -recoveryAreaDestination RECO_DM01 -storageType…

Ändern des „Data Guard Protection Mode“ mit dem „Data Guard Command Line Interface“

Mit dem Data Guard Command Line Interface ist es ein einfaches den Data Guard Protection mode zu ändern. Dieser Artikel zeigt im Detail wie mit DGMGL zwischen den einzelnen Modus des Dataguards gewechselt wird. Weitere Informationen können aus der offiziellen Datenbank Dokumentation entnommen werden. Wechslen vom Maximum Performance zum Maximum Availability Starten von DGMGRL um…